Dienstag, 28. Februar 2012

Der neue OPEN-OPAC von Bond ... ähm ... OCLC

Heute hat die Stadtbibliothek Paderborn nach längerem Umbau ihre Pforten neu eröffnet und das gilt auch für den Web-OPAC, der meines Wissens nach als erstes mit dem neuen OPEN-System aus dem Hause OCLC ausgerüstet wurde.
Der Bibliotheksbetriebssystemhersteller wirbt insbesondere mit dem Folgenden:
"Eine moderne Suchmaschinen-Technologie ermöglicht den Benutzern eine schnelle und komfortable Mediensuche. Dafür sorgen u.a. Features wie die "Meinten Sie"-Funktion bei unklarer Schreibweise, eine effiziente Filtersuche, Autovervollständigung u.vm."

Wie das im Einzelnen aussieht habe ich heute morgen gleich mal ausprobiert und möchte euch an meinen Erfahrungen teilhaben lassen. Mystery Shopping im fremden Katalog!

ERSTE RUNDE

ZWEITE RUNDE

Ich hoffe euch hat es ein bisschen Spaß gemacht, was gibt es Schöneres als etwas Neues auszuprobieren und dazu ermutige ich euch jetzt, testet was das Zeug hält bei der Stadtbibliothek Paderborn!

Kommentare:

  1. Moin Bodo,

    erstmal ein dickes Lob, ein wirklich gelungener Beitrag zum neuen OPAC der Stadtbibliothek Paderborn. Hab selbst mal ein bisschen getestet und z.B. das Wort Nachtfalter gesucht, immerhin die ersten drei Treffer handelten auch über Schmetterlinge, also scheint das Relevanzranking doch zu funktionieren. Danach passierte aber genau das, was du ebenfalls feststellen konntest, nämlich das man die Ergebnisse auf den Wortstamm reduziert oder das Kompositum zerlegt hat. Über den Sinn und Unsinn der Suchmaschinentechnologie mag man sich streiten, lustig und interessant was dabei herauskommt ist es allemal. :-)

    VLG Jens

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    die Begutachtung des OPEN-OPACs finde ich sehr gelungen. Ich glaube das teil war zu dem Zeitpunkt noch recht neu. Eventuell lohnt es sich die neueren Versionen mal vorzunehemen. Ich bin gespannt ob der OPAC sich sichtbar weiter entwickelt hat.

    Und es ist sehr schade, dass sich seit der Begutachtung von OPEN nichts mehr in diesem interessanten Blog getan hat!

    AntwortenLöschen