Mittwoch, 10. Juni 2009

Nachtrag: Online-Lesung Selim Özdogan

Einer meiner Lieblingsautoren hat am 5. Mai eine Online-Lesung gemacht, man konnte also entweder der Veranstaltung live beiwohnen im zakk Düsseldorf oder online live mit Stream. Hier war eine vorherige Anmeldung bei www.online-veranstaltung.de von Nöten und die Teilnehmerzahl dieser Testveranstaltung war begrenzt.
Die Leutchen der Webpräsenz waren wegen des Tests auch noch sehr neugierig auf die jeweiligen Rückmeldungen. Insgesamt ist aber zu überlegen, ob das nicht auch eine zusätzliche Möglichkeiten für sowieso stattfindende Lesungen ist.
Bestimmt gibt es auch irgendwann Online-Veranstalter, die die Teilnahme zu geringen Kosten möglich machen und wer weiß, vielleicht kann eine Bibliothek mit niedrigpreisigen Online-eintrittskarten, sogar ein großes Publikum erreichen und die Kosten einer Lesung etwas minimieren.
Naja man wird ja noch träumen dürfen.
Ach ja der Mitschnitt, für alle die an der Qualität interessiert sind, wurde von einem Fan online gestellt (Mitschnitt).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen